T:0941/630827-11 F:0941/630827-60
Kreuzbund DV Regensburg e.V Hemauerstr. 10c 93047 Regensburg
Xara Designer Pro X
Wir bitten um Verständnis, dass neue Mitglieder an der Teilnahne am Seminar Vorrang haben. Rückmeldung von Hr. Zehmeister gibt es nur bei Absagen!
Teilnehmer: 25 Multiplikator: Pater Clemens Habiger Das Leben ist zu kurz für später Wir kennen alle das Lied von Monika Morell: „...Später, sagte er immer zu mir“... dann mit dem nachdenklichen Schluss: „Nun hab ich in der Zeitung gelesen: später, das ist für ihn gestern gewesen. Später – das ist zu spät gewesen.“ Wir kennen das Lied und nicken: „Ja, ja. stimmt schon. So kann Leben sein.“ Aber dann hat uns das Leben wieder: „Ich hab keine Zeit - das muss erledigt werden und dann das... Mei, wir leben halt und warum soll ich mir Gedanken machen?“ Reklamespruch von Lidl: „So kann man denken, muss man aber nicht.“ Nein, muss man nicht! Also, nehmen wir uns die Zeit und fragen: was sind die Glücksmomente in meinem Leben, die das Leben „lebenswert“ machen? (Wie die bunten Stellen im Film „Leben in der Schachtel“)! Worin besteht dieses „Glück“? Glücksmomente, die auf mich einfach zukommen, oder die in meiner Verantwortung liegen und die ich nicht aufschieben darf? So dass ich dann wie die hl. Klara am Ende des „Lebens“, beim Abschiednehmen sagen darf: „Lieber Gott, ich danke dir, dass du mich geschaffen hast.“ Zu ergänzen wäre: dass ich das Schöne erleben durfte, dass ich meine Talente entfalten konnte, dass ich Gutes tun durfte... dass ich Kraft hatte, Schweres zu ertragen... dass ich „Ich“ wurde... Und das Ganze bitte ohne Hektik: das muss ich noch machen, um glücklich zu sein, das darf ich nicht versäumen, damit es kein „zu spät“ gibt! Zum erfüllten Leben gehört auch eines: Gelassenheit. So wie Martin Luther und auch Don Bosco antworteten, als man sie fragte, was sie tun würden, wenn sie wüssten, dass sie morgen sterben müssten. M. Luther: „Ich würde ein Bäumchen pflanzen.“ D. Bosco (beim Fußballspielen): „Ich würde weiterspielen.“ Gebühr: 40,00 € für Kreuzbundmitglieder Anmeldungen: Andreas Zehmeister 60,00 € für Gruppenmitglieder Fährenweg 20 20,00 € für Ehepartner Kreuzbundmitglied 93161 Sinzing 5,00 € Einzelzimmerzuschlag pro Tag in der Zeit vom 05.10. - 15.10.2020 Rückmeldung von Hr. Zehmeister gibt es nur bei Absagen!
Seminar zur Persönlichkeitsbildung Ort: Haus Johannisthal Stiftung der Diözese Regensburg Johannisthal 1 92670 Windischeschenbach Tel.: 096 81 - 4 00 15-0 Beginn: 13.11.2020 18.00Uhr Ende: 15.11.2020 13.00Uh
Selbsthilfe -und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige
Fachverband des Deutschen Caritasverbandes (DCV) Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)
Diözesanverband Regensburg e.V.
T:0941/630827-11 F:0941/630827-60
Kreuzbund DV Regensburg e.V Hemauerstr. 10c 93047 Regensburg
Selbsthilfe - und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige
Fachverband des Deutschen Caritasverbandes (DCV) Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)